Bronzestatuette Karmapa

Bronzestatuette Karmapa

Diese Kupferstatue aus Bhutan stammt aus dem frühen 20. Jahrhundert. Die Karmapa oder „schwarzen Mützen“ sind ein wichtiger Zweig des Kagyü-Ordens. Dieser Karmapa sitzt im Dhyana Assana, dem Lotussitz, seine Hände ruhen auf den Knien. Er trägt den traditionellen Kopfschmuck mit einer doppelten Dorje an der Vorderseite. Die Abnutzung der Vergoldung auf Kniehöhe zeigt uns, dass dieses Stück sehr verehrt wurde.

DUX00049
Nur noch wenige Teile verfügbar
690,00 CHF
Bruttopreis

all.png

- paiement 100% sécurisé

- trouver notre magasin

Weitere Infos anfordern
 

Pflege: Ein einfaches Tuch reicht aus, um Ihr Objekt abzustauben. Um Bronzestatuen zu reinigen und aufzuwerten, verdünnen Sie die gleiche Menge Putzessig und Wasser, tauchen Sie das Objekt in die Lösung und lassen Sie es 12 Stunden einwirken. Danach lauwarm abspülen und mit einem weichen Tuch nachtrocknen.

Hinweis: Foto nicht verbindlich. Farben und Abmessungen können leicht variieren.

Abmessungen :

Höhe: 13,5 cm

Breite: 8 cm

Tiefe: 7 cm

16 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Product added to wishlist

Nous utilisons des cookies ainsi que autres systèmes afin de vous garantir le meilleur service possible. En poursuivant votre navigation sur notre page, vous acceptez cette utilisation.

En savoir plus